Liebe/r Besucher/in,

aufgrund der neuen Homepage-Software, ist es mir nicht mehr möglich die Bilder so groß wie früher einzustellen. 

Sie müssen die Bilder nun anklicken, dann erscheint ein neues Fenster mit der Großansicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

C. Forster



Termine St. Martin in der Pfarreiengemeinschaft


Altenkessel, Sonntag, 10. November, 17.00 Uhr in St. Johannes Baptista Altenkessel


Klarenthal, Montag, 11. November, 17.00 Uhr in St. Bartholomäus Klarenthal


Ottenhausen, 12. November um 17.00 Uhr in Herz-Mariä Ottenhausen


An die Gottesdienste schließen sich jeweils die Martinsumzüge zum Platz des Martinsfeuers, wo wie jedes Jahr für Speis und Trank gesorgt ist.






2. Glaubenstreffen im Oktober


Beim Glaubenstreffen im Oktober beschäftigten sich die Eltern der Kommunionkinder mit dem Thema Schöpfung. Nach einer Zeit des Ankommens und des Gebetes wurde in der Betrachtung des Bildes „Schöpfung“ von Sieger Köder gleich zu Beginn deutlich, wie viel in diesem einen Wort „Schöpfung“ enthalten ist: Alles ist aus Gottes Hand erschaffen, er ist der Ursprung allen Lebens, er hält die Schöpfung in seinen guten und sicheren Händen, die Schöpfung ist vielfältig und schön, aber es gibt auch das Böse in der Welt, das durch Überheblichkeit, Lüge, Missgunst, Unachtsamkeit, etc. entsteht, Gott hat den Menschen als Mann und Frau, als Beziehungswesen geschaffen, das Bewahren der Schöpfung ist dem Menschen von Gott anvertraut. Dies sind nur einige der angesprochenen Aspekte. Mit ein paar ausgewählten Fragen beschäftigten sich die Eltern dann in einem Schreibgespräch näher, das anschließend ausgewertet wurde und aus dem sich eine Diskussion über die Theodizeefrage ergab. Eine Meditation zu dem anfangs betrachteten Bild fasste den Vormittag noch einmal inhaltlich zusammen. Mit einem Gebet, einem Lied und dem Segen endete dann der Vormittag.

Wir freuen uns sehr, dass sich eine weitere Familie entschlossen hat, unseren Weg der Kommunionvorbereitung mitzugehen und heißen sie herzlich willkommen.




Neue Gottesdienstordnung

In seiner Sitzung am 27. März 2019 hat der Pfarreienrat mehrheitlich beschlossen, zu Beginn des neuen Schuljahres eine neue Gottesdienstordnung für die Sonntagsmessen zu erlassen.

Wie bereits an den beiden Pfarrversammlungen, zu denen leider nur wenige Interessierte geblieben waren, vorgestellt, ist diese Entscheidung aus mehreren Gründen getroffen worden, die ich kurz erläutern will.

Die Gottesdienstbesucher sind rückläufig, die Personalkosten so wie die Kosten für Strom und Heizung (vor allem in den Wintermonaten) sind hoch. Zudem kamen viele Pfarrangehörige mit dem Anliegen, dass es doch mehr feste und verlässliche Zeiten und Orte braucht, um nicht für jede Hl. Messe den Pfarrbrief aufzuschlagen.

Hinzu kommt der Blick in die Zukunft. Ab 01. Januar 2020 gehören wir zur Pfarrei der Zukunft Saarbrücken. In dieser Pfarrei wird es sicherlich in jeder bisherigen PG Abstriche geben, um das gottesdienstliche Angebot flächendeckend zu gewährleisten. Daher ist es wohl nur richtig, wenn wir auf drei Sonntagsmessen reduzieren.

Die neue Gottesdienstordnung sieht also folgenden Rhythmus vor:

Jeden Samstagabend feiern wir um 18.00 Uhr eine Vorabendmesse in wechselnden Orten in der Reihenfolge Gersweiler – Rockershausen – Ottenhausen.

Jeden Sonntag finden dann in unseren beiden Pfarrkirchen die Hochämter statt um 09.30 Uhr in Altenkessel und um 11.00 Uhr in Klarenthal.

Nach einem halben Jahr jeweils werden dann die Zeiten der Hochämter getauscht, so dass ab Januar 2020 um 09.30 Uhr das Hochamt in Klarenthal und um 11.00 Uhr das Hochamt in Altenkessel gefeiert wird.

Aufgrund von Patronats- und Pfarrfesten oder ökumenischen Gottesdiensten kann sich der Rhythmus der Wochenendgottesdienste ändern. Es bleibt also wichtig, den Pfarrbrief zu lesen.

Zudem sind unsere Pfarrgemeinderäte dabei, Möglichkeiten zu organisieren, damit alle zu unseren Gottesdiensten kommen können und mitfeiern. Nähere Informationen folgen. Uns ist bewusst, dass auch diese neue Ordnung nicht jedem gefällt. 

Wir bitten aber, sich auf das Neue einzulassen und es zu wagen.                                                                      Pastor Lars Meiser




Firmung 2020

Die nächste Firmung in unseren Pfarreien wird im Dezember 2020 sein. 

Jugendliche aus den Bereichen Altenkessel (mit Rockershausen) und Klarenthal (mit Gersweiler und Ottenhausen) werden dazu eingeladen.

Die Anmeldung ist erst nach Ostern 2020 möglich.

Verantwortlich für die Firmvorbereitung ist Diakon Horst-Peter Rauguth mit einem Team aus Ehrenamtlichen.

Information und Anmeldung ab 20. April 2020 bei Diakon Rauguth, Tel. 06898-8508618 oder im Pfarrbüro Altenkessel: 06898-850860.



Neues Konzept Erstkommunion ab 2020

Bitte beachten Sie hierzu den gesonderten Menüpunkt auf der linken Seite "Kommunion 2020". Vielen Dank.

 


 

 

Deutsches Rotes KreuzBlutspendetermine

Der nächsten Termine zur Blutspende sind am:

19.12.2019 im Volkshaus Gersweiler, 16.30-20.00 Uhr

 Bitte vormerken - DANKE!

 

 

 

Oasentage im Kloster 2019

Auch 2019 sind Frauen aus der Pfarreiengemeinschaft und darüber hinaus eingeladen, „Oasentage im Kloster“ zu verbringen.

Wir fahren dazu von Donnerstag, dem 26. September, ab 10.00 Uhr bis Freitag, 27. September bis 16.00 Uhr ins Kloster der „Schwestern von der göttlichen Vorsehung“ nach St. Jean de Bassel/Frankreich, ein Kloster mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

Kosten: 80,00 Euro, Zuschuss ist möglich.

Anreise mit Privat-PKW’s.  Weitere Infos und Anmeldung bei: Gemeindereferentin Marita Rings-Kleer, Tel. 06898-935054 oder Pfarrbüro Klarenthal, 06898-32477.                           Gem.-Ref. Marita Rings-Kleer